RAUDIO.BIZ-Geschäftsführer-Andreas-Schilling

Andreas Schilling wird Geschäftsführer beim nationalen Audio-Vermarkter RAUDIO.BIZ

Dienstag, 4 Januar, 2022
Andreas Schilling (58) führt ab sofort das operative Geschäft von RAUDIO.BIZ, der nationalen Audio-Vermarktungsgesellschaft der TEUTOCAST GmbH. Zudem verantwortet der langjährige Medien- und Marketingexperte die offensive Weiterentwicklung des Unternehmens hin zu einem 360 Grad Cross-Plattform-Dienstleister an der Schnittstelle zwischen linearem und On-Demand-Audio-Content. Als Geschäftsführer berichtet er direkt an TEUTOCAST CEO Erwin Linnenbach.

„Selten liegen Chancen und Potenziale so dicht beieinander wie bei RAUDIO.BIZ. Diese gemeinsam mit Erwin Linnenbach – jüngst gekürter Radio-Manager des Jahres – und seinem bundesweit agierenden Team zu nutzen, stellt für mich eine spannende Herausforderung in einem wachsenden Zukunftsmarkt dar“, erklärt Andreas Schilling. „Angesichts eines sich äußerst dynamisch verändernden Marktumfelds für Audio- und Radio-Content, einer beeindruckenden Infrastruktur und attraktiven, zielgruppenscharfen Vermarktungsumfeldern wie Deutschlands Frauenradio, Deutschlands Sportradio, Deutschlands Autoradio sowie den bevorstehenden neuen Audio-Angeboten für Nordrhein-Westfalen werden wir RAUDIO.BIZ als absolute Top-Adresse etablieren – für Audio-Contentanbieter sowie insbesondere für werbungtreibende Unternehmen und deren Agenturpartner.“

„Mit Andreas Schilling haben wir nicht nur einen hochkarätigen und erfahrenen Marketing-Experten für unser Unternehmen gewinnen können“, so Erwin Linnenbach, CEO von TEUTOCAST. „Sondern auch einen engagierten Vorwärtsdenker für unsere gemeinsame Vision einer modernen, digitalen und nationalen Vermarktung von Audio-Angeboten. Seine Führungsstärke und das über Jahrzehnte gewonnene Know-How in der Medienbranche sind eine echte Bereicherung und wichtige Grundlage für den geplanten Ausbau von RAUDIO.BIZ im vor uns liegenden neuen Jahr.“

Vor seinem Wechsel zu RAUDIO.BIZ war Andreas Schilling Chief Marketing Officer und Mitglied im German Publishing Board der Bauer Media Group und forcierte in dieser Funktion die Gründung von „BAUERSERVICEPLAN – The Content Company“, einem Joint Venture zwischen der Bauer Media Group und Serviceplan als Spezialist für Content Kommunikation. Darüber hinaus verantwortete er die strategische und visionäre Neuausrichtung der Vermarktungsorganisation BAUER ADVANCE zum Multi-Channel-Vermarkter, inklusive der Portfolioerweiterung im Zusammenspiel mit externen Kooperationspartnern in den Bereichen Social Media (VISUAL STATEMENTS) und Bewegtbild (B1 SMART TV).

Zuvor war der ehemalige Leistungssportler über 12 Jahre Geschäftsführer des Burda-Vermarkters BCN und verantwortete in dieser Zeit neben der Neuausrichtung der Vermarktung auch die Internationalisierung des Vermarktungsgeschäfts sowie die Erschließung strategischer Partnerschaften und den Ausbau des Mandantengeschäfts. Im Anschluss gründete er sein eigenes Unternehmen „STRAIGHT ON.“ mit Fokus auf den Themen Leadership und Sportmentoring. Ab 2018 war Andreas Schilling Executive Vice President bei Mirriad, einer KI-gestützten In-Content-Werbeplattform mit Sitz in London, und verantwortete deren Business Development- und Marketingaktivitäten für die DACH-Region.