04.02.2022

Audio-Vermarkter RAUDIO.BIZ erweitert sein Portfolio mit SPORTRADIO NRW / Ulli Potofski als prominenter Moderatoren-Zugang

Durch den heutigen Start von SPORTRADIO NRW, dem neuen digitalen Audioangebot von SPORTRADIO DEUTSCHLAND, bekommt das bevölkerungsreichste Bundesland Nordrhein-Westfalen ein eigenes 24/7 Sportprogramm – mit Sportnews im Halbstundentakt, Live-Reportagen, Features, Sport-Talks und direktem Fan-Kontakt. Gleichzeitig erweitert RAUDIO.BIZ sein Vermarktungsportfolio um ein weiteres digitales Zielgruppenformat.

„Rund zehn Millionen Sportinteressierte, davon fünf Millionen aktive Mitglieder in Sportvereinen, die höchste Dichte an Bundesligavereinen und 18.000 Sportvereine* – eine so klar definierte, hochemotionale und gleichzeitig werblich neu adressierbare Community wie die Sport-Hörerschaft in NRW gibt es kein zweites Mal“, erklärt Andreas Schilling, Geschäftsführer des Audio-Vermarkters RAUDIO.BIZ. „Mit SPORTRADIO NRW bauen wir in Deutschlands Sportland Nummer eins und bisherigem Schlusslicht in Sachen Radio ab sofort eine innovative Audio-Plattform mit individuellen Touchpoints entlang der gesamten Customer Journey.“

Dabei verschmelzen laut Schilling die Kanäle Digitalradio, Online, Mobile, Social Media, Podcast und Voice-Anwendungen zu einem einzigen großen Audio-Ökosystem. Genau in diesem „New Audio“-Kontext bietet RAUDIO.BIZ als Audio-Vermarkter und Kreativdienstleister der Werbewirtschaft eine moderne Kampagnenplattform mit maßgeschneiderten Kommunikationslösungen. 

„Was wir bereits für ganz Deutschland erfolgreich umsetzen, etwa mit SPORTRADIO DEUTSCHLAND, FEMOTION RADIO, dpd DRIVER’S RADIO und lulu.fm, findet jetzt direkte Anwendung im bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland – und wäre NRW ein eigenständiges Land, wäre es mit rund 18 Millionen Einwohnern zugleich das sechstgrößte innerhalb der EU. Wir verbinden die Vorzüge des Massenmediums Digitalradio mit den Chancen der individualisierten On-Demand-Audiowelt und machen Hörer zu Fans. Für werbetreibenden Unternehmen heißt das: ganz neue Möglichkeiten im B2C-Marketing jenseits von klassischen, undifferenzierten Lokalradio-Werbekombis.“

100 Prozent digitale Nutzung des SPORTRADIO NRW Audio-Angebots
SPORTRADIO NRW – das neue Sportradio für Nordrhein-Westfalen ist landesweit über DAB+ sowie IP-Stream empfangbar. Über die neue Website sportradio-nrw.de finden Sportfans nicht nur den Player des Live-Programms, sondern demnächst zudem die interessantesten Audiobeiträge zum Nachhören. Noch mehr Interaktivität und einen direkten Draht ins Studio bekommen die Nutzer des Audioangebots über die moderierten Social-Media-Kanäle bei Instagram und Facebook.

Ulli Potofski wird Morning-Anchor 
Sportexperte und Medienurgestein Ulli Potofski, der seine Laufbahn als Sportreporter im Radio begann, wird prominenter Moderator des „Startblock“, der ersten und einzigen Sport-Morningshow im deutschen Radio. Damit bekommt die emotionale Hörer-zu-Fans-Ausrichtung bei SPORTRADIO DEUTSCHLAND und SPORTRADIO NRW eine wiedererkennbare, kompetente On-Air und Online Stimme: „Für mich als leidenschaftlichen Sportfan und gebürtigen Gelsenkirchener war ein echtes 24/7 Sportradio für Deutschland und erst recht für das Sportland NRW schon längst überfällig. Umso mehr freue ich mich, nun sogar ein Teil des Programms zu sein und die riesige Community unseres sportverrückten Landes täglich sportlich auf den neuesten Stand zu bringen,“ so Ulli Potofski.

* Quelle: Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen, www.sportland.nrw

Download als PDF